Tempura Sushi

Sushi Restaurant München
Lieferdienst München

Was ist Tempura Sushi?

Tempura Sushi Rolls, auch bekannt als Crispy Rolls sind eine Spezialität der japanischen Küche und werden im Restaurant als in Teig ummantelte und anschließend frittierte Sushi Rollen serviert. Sie sind eines der beliebtesten Gerichte und werden nach vielen unterschiedlichen Rezepten zubereitet. Auch auf unserer Speisekarte findest du verschiedenste Sushi Arten und kannst dein Tempura Sushi vegan, vegetarisch oder mit frischen Fisch und Meeresfrüchten genießen. Der einzigartige Geschmack entfaltet sich bei jedem Biss und gibt Deinen liebsten Sushi Variationen ein neues, leckeres Aroma. 

Der Name ist überraschenderweise nicht japanisch, sondern stammt aus dem Portugiesischem und ist eine Abwandlung der Worte Temperar (dt. frittieren) und Tempero (dt. Gewürz). Anfang des 17. Jahrhunderts fanden die ersten europäischen Missionare ihren Weg nach Japan und etablierten diese leckeren Art der Zubereitung in der japanischen Küche. 

Tempura Sushi Rezept für 2 Personen

2 Nori Blätter / 1 Karotte / 1 Salatgurke / 2 Avocados / 200 g Lachs 1 Tasse Sushi Reis / 2 Tassen Wasser / 1 TL Zucker / 1 TL Salz / 50 ml Reisessig / 100g Paniermehl / 2 Eier 

Zubereitung:

  • Wasche den Reis mit kaltem Wasser, bis das Wasser klar bleibt. Im Anschluss im Topf aufkochen, die Herdplatte ausschalten etwa 20 Minuten quellen lassen. Nimm danach den Topf herunter, und bedecke ihn mit einem Küchentuch. Anschließend für weitere 10 Minuten ziehen lassen. Mische in der Zwischenzeit den Reisessig mit Salz und Zucker, erwärme beides kurz und rühre es unter den Reis. 
  • Schneide alle Zutaten für die Füllung in ca. 4 cm lange, schmale Streifen. Nun lege jeweils ein Nori Blatt auf Deine Bambusmatte und bedecke es zu 2/3 mit Reis. In der Mitte reihen sich jeweils ein Streifen Gurke, Avocado, Karotte und Lachs. Mithilfe der Bambus Matte formst Du Dein Sushi zu einer Rolle.
  • Für die Panade, verquirle ein Ei in einer Schale und befeuchte damit vorsichtig Deine Sushi Rolle. Anschließend wende es von alles Seiten im Paniermehl. Erhitze nun das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur und frittiere die Sushi Rolle bis sich rundherum eine goldbraune Kruste bildet. Danach auf einem Küchentuch oder Backpapier abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.  
Sushi Bogenhausen
Zeichnung Koi Karpfen
Sushi Lieferdienst München
Sushi Restaurant München

Wie viel Kalorien hat Tempura Sushi?

Anders als vielleicht erwartet ist auch frittiertes Sushi alles andere als ungesund. Ein Tempura Maki hat, je nach Rezept ca. bis zu 80 Kalorien. Mit veganer oder vegetarischer Füllung ist es sogar nur die Hälfte. Das Geheimnis versteckt sich im Teig, der mit einfachen Zutaten vorbereitet wird. Im Anschluss wird er dünn aufgetragen und das fertige Maki in pflanzlichem Öl kurz, dafür aber bei hoher Temperatur heiß frittiert.  

Sushi während der Schwangerschaft

Deshalb kann auch während einer Schwangerschaft Tempura Sushi sorgenfrei genossen werden. Oft wird Frauen davon abgeraten, weil die Möglichkeit besteht, dass der Verzehr von rohem Fisch dem Embryo schadet. Dank der hohen Temperatur während der Zubereitung ist das aber kein Problem, da alle möglichen Krankheitserreger bei diesem Vorgang abgetötet werden.